Therapie

Praxis für Ergotherapie

Zu unserem Leistungsangebot gehören die Einzeltherapie von Erwachsenen und Kindern, ggfs. auch Hausbesuche. Ziel der Ergotherapie ist die größtmögliche Selbständigkeit unserer Bewohner und Klienten. Dies betrifft sowohl den häuslichen, den beruflichen als auch den schulischen Bereich. Die Gruppenangebote für Bewohner umfassen unter anderem Gedächtnistraining, Werkgruppen und Erzählkreise.

 

Die Inhalte der neurologischen Therapien sind u. a. sensomotorisch-perzeptives Training (z. B. zur Verbesserung von Grob- und Feinmotorik, Gleichgewicht und Koordination), Hirnleistungstraining (z. B. zur Verbesserung von Funktionen wie Konzentration und Merkfähigkeit) sowie Alltagstraining und Hilfsmittelberatung.

Auf dem Feld der Geriatrie geht es um die Förderung und den Erhalt individueller Handlungsfähigkeit, sowohl motorisch-funktionell als auch kognitiv. Ziele sind u. a. der Erhalt und die Verbesserung der psychischen Stabilität und des Selbstvertrauens.

Zu unserem Angebot im Bereich Pädiatrie gehören unter anderem die Tonusregulation und die Verbesserung der Sinnes- und Körperwahrnehmung sowie deren Verarbeitung. Weitere Bestandteile unseres Angebots sind die Erweiterung und Verbesserung der Aufmerksamkeit und der Ausdauer sowie die Elternberatung.

Kontakt

Wir stehen Ihnen jederzeit für unverbindliche Auskünfte und Besichtigungen zur Verfügung.

Leitung: Kathrin Stoeck
Rufen Sie uns an:
04321/205-960, Fax: -962
oder schreiben Sie uns eine E-Mail: 
HBErgotherapie@graf-recke-stiftung.de.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.